Über mich

Menschen vertrauen mir Lebensgeschichten an, die ich erzählen darf. Das berührt mich immer wieder und erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit. 

Meine allererste Trauerrede habe ich für meine Eltern geschrieben und gehalten. Das intensive Erinnern und Schreiben war wohltuend. 
Das Vortragen der sehr emotionalen Rede war dann schon schwieriger – aber es ist mir gelungen.

Die Resonanz war äusserst positiv und ermutigte mich, dieses Thema zu vertiefen. 
Heute bin ich zertifizierte Trauerrednerin.


Als gelernte Buchhändlerin habe ich viele Lebensgeschichten gelesen. Bücher sind mein ständiger Begleiter. 

Ich habe immer das grundlegende Bedürfnis, mich in mein Gegenüber hineinzuversetzen. 

Neugierig bleiben auf das, was Menschen umtreibt; immer wieder genau hinschauen und nachfragen, was sie denken, fühlen, sich erhoffen, ersehnen, woran sie verzweifeln.
Mich interessiert das Dahinter. 

Ehrenamtlich engagiere ich mich im Neuköllner Ricam Hospiz. 
Auch im Tierschutz bin ich aktiv.

Mitgliedschaft bei  "Verbraucherinitiative Bestattungskultur Aeternitas e.V.
Partnerin im Netzwerk von Emmora.


Zusammen mit meinem Lebensgefährten und Hund lebe ich in Berlin - Friedenau. 

Jahrgang 1970, geboren in Köln.

Telefon: 030 854 790 05

Email: kontakt@freie-trauerrednerin-berlin.de

Ihr Kontakt zu mir